burnabit wehrt Hackerangriff ab

Home / Gut zu wissen / burnabit wehrt Hackerangriff ab

burnabit wendet zur Photokina Imageschaden nach Hackerangriff ab

Alle 2 Jahre dreht sich in Köln zur Photokina alles um das Thema Photographie. Es ist die Leitmesse, die Nr. 1 der Branche, zu der sich Industrie, Handel, professionelle und hobbybegeisterte Photographen treffen.

Und jetzt stellen Sie sich vor, Sie bereiten sich das ganze Jahr auf diese Messe vor, machen Termine, die Visitenkarten sind noch druckfrisch und dann ist Ihre Webseite ”pünktlich zur Messe“ durch einen Hackerangriff offline!
Alle Referenzen, Schnappschüsse, Big Pictures oder Ihr Online-Shop – kurzum Ihr komplettes Portfolio – ist für Ihre potentiellen Kunden nicht einsehbar. Diesen Imageschaden kann man gar nicht beziffern.

So ist es leider in diesem Jahr unserem neuen Kunden www.photolodge.de aus Köln ergangen. Das Unternehmen veranstaltet Photoworkshops für Photographen und bietet auf der Webseite aktuelle Angebote zur Photokina an.

Der Hilferuf ging am frühen Morgen bei burnabit ein. Zunächst haben wir durch eine Sofortdiagnose das ungefähre Ausmaß des Angriffs abgeschätzt und Vorschläge für Gegenmaßnahmen unterbreitet.
Dann haben wir einen Datenbank-Clon erstellt und den WordPress-Kern, alle Plugins, Seite für Seite, Bild für Bild, alle Inhalte und Verknüpfungen neu aufgebaut.

Am Abend konnte burnabit die Webseite wieder live schalten und die Photolodge-Messebesucher hatten wieder Zugriff auf alle Informationen zur Photokina.

Die Freude war groß, lesen Sie selbst: „Wenn der Hacker zweimal kommt.“ unter http://www.photolodge.de/endlich-frei/

Vielen Dank an burnabit und Björn für den schnellen Einsatz. Wir sind sehr, sehr dankbar.

Related Posts